STUDIO BILLIE VAN KATWIJK & ALISSA REES DESIGN – AGING FLOWER PATTERNS

Blumen gelten als weich und weiblich. Blumen stehen sinnbildlich für Farbigkeit, Performance, Komfort und Liebe. Aber auch für Vergänglichkeit. Blumen welken, zerfallen und verrotten.

Billie van Katwijk und Alissa Rees experimentieren mit Blumen und der Schönheit von Vergänglichkeit. Mit der archetypischen Kraft eines Hammers prägen sie Blumen physisch in Fabrics – und verlängern damit deren Lebenszyklus. Die Brutalität der Methode, die Blumen brachial zu zerhämmern, steht im krassen Kontrast zu deren Schönheit. Umso überraschender und unerwartbarer sind die eklektischen Formen, Farben und Muster, die so entstehen.

Doch auch sie werden verblassen, vergehen. Vielleicht ist es dann an der Zeit, endgültig loszulassen. Emotionalität trifft in dem Workshop von Katwijk und Rees auf Ästhetik. Mit ihrer Experimentaldrucktechnik wollen die beiden Designerinnen nicht nur zur unreflektierten Kontemplation unvorhersehbarer Schönheit einladen, ihr Ziel ist es auch, das Bewusstsein der Betrachter für die besorgniserregenden Zustände in der globalen Bekleidungsindustrie zu fördern. Die extreme Kraft, die erforderlich ist, um diese einzigartigen Stücke zu kreieren, repräsentiert die Anstrengung, die erforderlich ist, um nachhaltige Mode zu schaffen.